Sabine Weiss – MdB

Ich bin am 26. Mai 1958 in Duisburg-Hamborn geboren und aufgewachsen. Bis 1998 war ich dort politisch für die CDU tätig.

Ich studierte in Bochum an der Ruhr-Universität Jura und war nach einem freiwilligen sozialen Jahr und einer vierjährigen Tätigkeit in einer Obdachlosensiedlung als Anwältin in Duisburg und Dinslaken tätig.

Angestoßen durch mein berufliches Engagement gegen Frauenhandel gründete ich 1992 den Verein Pangasinan e.V., der ein privates Entwicklungshilfeprojekt in einem philippinischen Dorf betreibt.

1999 wurde ich als gemeinsame Kandidatin von CDU, FDP und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN zur Bürgermeisterin der Stadt Dinslaken gewählt.

2004 werde ich als Bürgermeisterin wiederge-wählt, im ersten Wahlgang und mit deutlichem Abstand zum SPD-Bewerber.

Seit Oktober 2009 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlbezirk Kreis Wesel I. 2012 wurde ich in den Bundesvorstand der CDU gewählt. Meinen Wahlerfolg konnte ich bei der Bundestagswahl 2013 mit einem deutlich verbessertem Ergebnis wiederholen. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wählte mich anschließend zur stellv. Vorsitzenden für Arbeit & Soziales, Arbeitnehmer, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Als Politikerin verstehe ich mich in erster Linie als Anwältin der Bürgerinnen und Bürger. Bürokratie und parteipolitische Bevormundung sind mir zutiefst fremd, statt dessen setze ich auf Zuhören, Kooperation und auch auf unkonventionelle Problemlösungen.

Für uns in Berlin:Wahlkreis
MdB Sabine Weiss
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel: 030 / 227 77720
E-Mail: sabine.weiss@bundestag.de

Noch mehr Informationen finden Sie auf Ihrer Homepage: www.sabine-weiss.de