Marie-Luise Dött – MdB

  • Marie-Luise Dött, geb. DuhnDött
  • geboren am 20. April 1953 in Nordhorn; römisch-katholisch; verheiratet, ein erwachsener Sohn
  • Abitur, Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau
  • Unternehmerin, Gemmologin und Diamantgutachterin

Funktionen im Deutschen Bundestag

  • Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion
  • stellvertretende Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand (PKM)
  • stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Baltischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag
  • Mitglied der Deutsch-Britischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik
  • Mitglied im Stephanuskreis der CDU/CSU Bundestagsfraktion

Funktionen in der Partei

  • Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT/WIV)
  • Bundesfachausschuss Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Bundesfachausschuss Klima-, Umwelt- und Energiepolitik
  • stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Oberhausen

Ehrenamt

Weitere Informationen über Frau Marie-Luise Dött finden Sie unter:
www.marie-luise-dött.de